Bild: KA:BE!-Logo

Tel. 0 18 05 - 364 2443 78

Ceno - Centrum zur nachberuflichen Orientierung

Logo: Centrum zur nachberuflichen Orientierung

Chancen für eine neue Lebensphase…

Immer mehr Menschen über 50 Jahre wollen sich ehrenamtlich engagieren. Nach Berufs- und Familienphase stellen sich ihnen neue Fragen:

  • Wie kann ich meine Zeit sinnvoll gestalten?
  • Gibt es für mich zufriedenstellende Aufgaben und was kann das sein?
  • Wie kann ich meine Erfahrungen weitergeben?
  • Wie erfahre ich Anerkennung und Wertschätzung?

Ceno geht auf die individuellen Bedürfnisse der Interessierten ein, berät intensiv und individuell und informiert über die vielfältigen Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Engagements. So kann den Interessierten aus einem großen Angebot das passende Engagement – egal ob für ein bestimmtes Projekt, zeitlich begrenzt oder für längere Dauer – vermittelt werden.

 

Neben der individuellen Beratung von Interessierten hat Ceno vielfältige Arbeitsbereiche und Engagementprojekte. Ceno…

  • ist Experte für Patenprojekte und seit langem Träger eines Ausbildungs-patenprojektes für Jugendliche
  • fördert die Integration jugendlicher Flüchtlinge im Projekt „Paten für jugendliche Flüchtlinge"
  • ist seit 2015 Landes-Koordinierungsstelle für AusbildungsPatenProjekte in NRW
  • ist Träger des Freiwilligendienstes Ge-Mit Köln, in dem sich Menschen von
    18 bis 80 Jahren für 10 bis 20 Stunden in der Woche engagieren können und dafür eine Aufwandsentschädigung erhalten
  • gestaltete Projekte für und mit älteren Menschen im Stadtteil Deutz
  • ist Träger von Helfende Hände Deutz und
  • arbeitet mit Unternehmen zusammen, die ihre Mitarbeitenden bei der Gestaltung des Überganges von der Arbeit in den Ruhestand unterstützen und sich für die Übernahmen eines Ehrenamtes interessieren.

Bei all unseren Projekten ist uns stets die kontinuierliche Begleitung der Engagierten wichtig. Dazu finden in den Projekten Vorbereitungsseminare und Erfahrungsaustausch im Verlauf statt.

Sie erreichen Ceno hier!

nach obennach oben

Ihr Browser kann diese Seite nicht in der gewünschten Form darstellen, da er die mittlerweile gültigen Standards nicht oder nur ungenügend unterstützt. Sie können sich z.B. hier informieren: